Im Mai durfte ich Marion und Bernd bei Ihrer standesamtlichen Hochzeit in Wiesbaden begleiten. Sie haben ganz alleine geheiratet und gefeiert, es war keiner dabei…nur ich 🙂 Die Standesamtliche Trauung ging recht schnell und danach haben wir erstmal Sektchen getrunken. Dann sind wir Bilder machend langsam Richtung Wiesbadener Kurhaus geschlendert.

Vielen Dank, dass ich an eurem besonderen Tag dabei sein durfte. Ich wünsche euch alles Glück dieser Erde 🙂

Marina & Alex heiraten im August und haben mich für Ihre Hochzeitsbilder im Rheingau gebucht. Damit die zwei schonmal wissen, was sie am Hochzeitstag mir mir erwartet, biete ich in meinen Hochzeitspaketen ein gratis Engagementshooting an.

Ich liebe Mohnblumen, also hat dies in den Mohnblumen stattgefunden 🙂

Ein Video wäre bestimmt lustig gewesen, weil ich wie ein Reh durch Feld gesprungen bin, um keine Blumen zu zerstören.

Nun sind wir vorbereitet, haben schöne Bilder und ich weiß, die beiden an Ihrem Hochzeistag zu fotografieren wird ein Klacks, so süß wie die Beiden miteinander sind 🙂

Sie sind so süß… Ich freu mich schon…

Die süße Romy habe ich im zarten Alter von 11 Tagen zu Hause bei Ihren Eltern besucht.

Babys sind für mich jedesmal wenn ich sie sehe, und ich sehe sie oft :-), ein Wunder. Sind so süß und zart, riechen so gut, zeigen immer was sie wollen und brauchen..

Kleine wunderbare Menschen, die sich bei Ihren Eltern einfach pudelwohl fühlen 🙂

Hier kommt ein kleines Making of Video, wie denn so ein Bewerbungsshooting mit Visagistin bei mir abläuft. Ich habe es selbst gedreht und es ist mein erstes, also bitte seid gnädig mit den kleinen Wacklern 🙂

Hier geht´s zum Video

Lieben Dank Marielle für deine Zustimmung dich filmen zu dürfen und für deine lieben Worte:

,,Sehr angenehmer Kontakt im Vorfeld des Termins; beim eigentlichen Fototermin war die Atmosphäre sehr entspannt und angenehm – Alexandra hat es geschafft, tolle und ganz verschiedene Bewerbungsfotos von mir zu machen, auf denen ich ganz natürlich aussehe, obwohl es erfahrungsgemäß sehr schwer ist, von mir gute, entspannte Fotos zu bekommen! Toll fand ich, dass sie sich richtig in Ruhe viel Zeit genommen hat. Auch die Visagistin – Aliza Salzwedel – , mit der Alexandra zusammenarbeitet, hat einen super Job gemacht und war im Umgang sehr, sehr angenehm! Den Index der Fotos mit Kennzeichnung von Alexandras persönlichen Favoriten habe ich noch am selben Tag bekommen; die Fotos, die ich dann ausgesucht habe, auch innerhalb von einem Tag. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war ebenfalls super! Das Ganze hat mir, die ich Fotografiert werden eigentlich hasse, sogar regelrecht Spaß gemacht. Ich würde jederzeit wieder zu Alexandra gehen.”

Hier kommt eine kleine Vorschau der traumhaften Hochzeit von Patricia und Marco.

Die Vorbereitung fand in einer traumhaften Villa in Wiesbaden statt. Ich habe mich sofort in sie verliebt. Mit super viel Liebe zum Detail eingerichtet und zusammengestellt.

Die standesamtliche Trauung fand in der Nerobergbahn statt. Im nachhinein haben wir erfahren, dass die Braut vor uns umgekippt ist. Wir haben aber den wohl heißesten Tag der Weltgeschicht 🙂 (ich weiß nicht, ob wir am 04.07 den Hitzerekord geknackt haben, aber gefühlt auf jeden Fall). Da dort erfahrungsgemäß wenig Parkplätze sind, haben wir vereinbart, dass der Bräutigam mich mitnimmt, wenn er die Blumen in der Villa vorbeibringt. Aber irgendwie hatte er mich vergessen 🙂

Die Trauung war schön und kuschelig und warm in der Kabine der Nerobergbahn.

Der Sektempfang fand mit Blick auf Wiesbaden auf dem Neroberg statt. Das Essen und trinken wurde aufgrund der Wetterlage komplet umgestellt. Satt O-Saft gab es Wasser und Apfelsaft und Fritz Limo. Satt Gulaschsuppe, gab es Wassermelonenspieße, Tomaten Mozarella Spieße, und Spundekäs mit Bretztelchen.

Zur Feier sind wir in Kolonne nach Mainz Finthen zur Stein`s Traube gefahren.

Mein Photobooth hat wieder gute Dienste geleistet 🙂